text-webp

Fahrrad Küchler

Ihr größter Fahrradhändler im Kreis Groß-Gerau!

600 QM Ausstellung im Geschäftshaus

98 Jahre Erfahrung und volle Leidenschaft

Über 400 Fahrräder im Showroom

Wir leben und lieben Fahrrad!

Beratung. Service. Leidenschaft.

Fahrräder sind unsere Leidenschaft - und das seit über 95 Jahren in unserem Familienbetrieb in dritter Generation. Daher werden bei uns individuelle Beratung und Service groß geschrieben. Bei der Auswahl Ihres Fahrrades oder Elektrorades stehen wir Ihnen als geschulte Fahrrad-Experten von Anfang an beratend zur Seite. Dabei passen wir Ihr Wunschrad speziell auf Ihre Bedürfnisse an und stellen es optimal für Sie ein.

Markant und mit seinen dreieckigen Dachgauben unübersehbar steht unser Geschäftshaus in der Westendstraße 36-38 in 64546 Mörfelden-Walldorf, im Stadtteil MÖRFELDEN. Die Westendstraße führt durch die Ortsmitte von Mörfelden und ist gleichtzeitig die Bundesstraße B486 - so sind wir leicht zu finden. Mit über 600qm Verkaufsfläche sind wir der größte Fahrradhändler im Kreis Groß-Gerau!

Auf unseren drei Etagen halten wir eine große Auswahl aktueller Fahrräder, E-Bikes und Zubehör für Sie bereit und sind damit der größte Fahrradhändler im Kreis Groß-Gerau. Probefahrten für einen Kauf ohne Risiko sind dabei unbedingt erwünscht. Und auch nach dem Kauf kümmern sich erfahrene Mitarbeiter in unserer TÜV-zertifizierten Meister-Werkstatt mit moderner Technik gerne um Ihre Zweiräder.

✓ Professionelle und individuelle Beratung

✓ Individuelle Anpassung Ihres Wunschrades

✓ Moderne Meister-Werkstatt

✓ Probefahrt vor Ort

✓ Hol- und Bring-Service ins Umland

Unsere Fahrrad-Experten

Geschäftsführung und Verkauf

Wolfgang Küchler

Der Zweiradmechaniker-Meister hat 2002 das Geschäft als Inhaber von seinem Vater Georg übernommen.

Sibylle Küchler

Ihre Ansprechpartnerin im Verkauf und für Buchhaltung sowie unsere Online-Redakteurin.

Christian Veidt

Unser Betriebsleiter arbeitet im Verkauf und ist unser Ersatzteil- und SHIMANO-Experte.

Joël Otto

Unser Auszubildender im Verkauf.

Werkstatt

Dino Latino

Gerne hilft er Ihnen bei technischen Problemen in der Werkstatt weiter.

Klaus Petri

Für ziemlich jedes technische Problem an Ihrem Rad findet unser "McGywer" eine Lösung.

Stefan Warken

In der Werkstatt hilft er Ihnen gerne weiter und macht Ihr Fahrrad wieder fit.

Celine Schneider

Unsere Auszubildende zur Zweiradmechatronikerin.

Niklas Lange

Unser Auszubildender zum Fahrradmonteur.

Unsere Fahrer

Werner Nieß

Unser Fahrer für den Hol- und Bring-Service.

Ralf Schönhaber

Unser Fahrer für den Hol- und Bringservice.

Unsere Unternehmens-Historie

Geschäftsgründer Georg II. Küchler

Ohne den Großvater unseres heutigen Inhabers, Wolfgang Küchler, gebe es Fahrrad Küchler in Mörfelden nicht. Der Mut von Georg II. Küchler, 1925 in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit ein Geschäft für Fahrräder, Nähmaschinen und Sprechapparate zu eröffnen, ist unsere wichtigste Grundlage. Und seine Leidenschaft für Technik, insbesondere für Fahrräder, teilen wir bis heute mit ihm. Aber auch mit Georgs Frau Mathilde, Wolfgang Küchlers Oma. Denn sie war es, die das Geschäft alleine weiterführte, als Georg im Zweiten Weltkrieg gefallen war.

 

1925 - Der Grundstein

1925 legte Georg II. Küchler mit der Gründung seines Geschäfts für Fahrräder, Nähmaschinen und Sprechapparate (Grammophone) in einem Schuppen in der Mühlstraße die Grundlage für unseren heutigen Betrieb in Mörfelden. 1936 zogen Georg und seine Frau Mathilde quasi um die Ecke in die Westendstraße 38 in ein Wohnhaus und bauten einen Raum des Erdgeschosses als neuen Verkaufsraum aus. An dieser Stelle steht ein Teil unseres Geschäfts auch heute noch. Nach dem Tod ihres Mannes im Zweiten Weltkrieg führte Mathilde Küchler den Laden alleine weiter. Beim Geschäft war sie auch noch bis kurz vor ihrem Tod 2006 im Alter von 96 Jahren immer mit Herzblut bei der Sache.

1960 - Der erste Generationswechsel

Von Mathilde Küchlers beiden Söhnen war es wieder ein Georg, der das Unternehmen 1960 mit gerade mal 22 Jahren übernahm. Zusammen mit seiner Frau Anita hatte der gelernte Großhandelskaufmann das Geschäft nach und nach zu dem gemacht, was es heute ist. Der Hof mit Garten wich sukzessive Werkstatt und Lager, das Haus wurde um ein Stockwerk erhöht, und das Sortiment bekam eine Neurodnung. Fahrräder blieben, doch Nähmaschinen wichen zwei neuen Abteilungen: Baby-Zubehör (bis Anfang der 70er Jahre) sowie Motorroller und Mofas (bis Ende der 70er Jahre). Zudem führte Anita Küchler bei uns den Hol- und Bring-Service für Fahrräder ins Umland ein, den wir unseren Kunden auch heute noch anbieten.

1999 - Der Neubau

Anfang 1999 wurde unser Neubau auf dem Eckgrundstück Westendstraße 36/Mühlstraße und die Renovierung des ursprünglichen Geschäftshauses Westendtraße 38 fertig. Mit diesem Neubau können wir mittlerweile auf drei Stockwerken und auf mehr als 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche Fahrräder und Zubehör anbieten und sind damit der größte Fahrradhändler im Kreis Groß-Gerau.

2002 - Der zweite Generationswechsel

Seit 2002 wird das Geschäft bereits in dritter Generation von Sohn und Zweiradmeschaniker-Meister Wolfgang Küchler geführt. Und 2015 feierten wir unser 90-jähriges Jubiläum. Dafür danken wir unseren Mitarbeitern und vor allem unseren Kunden.

Impressionen

Wir sind Mitglied der ZEG!

Seit mehr als 45 Jahren gehören wir der Zweirad-Einkaufsgenossenschaft, der ZEG, in Köln an. Als Mitglied dieses europaweit größten Netzwerks von rund 1.000 unabhängigen Fahrrad-Fachhändlern bieten wir unseren Kunden höchste Qualität zum bestmöglichen Preis. Im Verbund der ZEG haben wir die Möglichkeit, exklusive Eigenmarken wie BULLS oder PEGASUS neben Top-Modellen anderer renommierter Hersteller zu verkaufen. Durch diese Partnerschaft können wir unseren Kunden bei Fahrrädern sowie bei Ersatzteilen und Zubehör ein ganz besonderes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

RAHMENGRÖßENBERATUNG

Die richtige Rahmengröße ist die Grundlage für Komfort, Leistungsfähigkeit und dauerhaften Fahrspaß

Über unsere Größenempfehlungen finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Faktoren und Maße, die Einfluss auf die Rahmengeometrie und am Ende auf die Sitzposition und das gesamte Fahrerlebnis haben. Die Angaben in der Tabelle sind Richtwerte. Je nach Körperbau kann die individuelle Rahmengröße abweichen.