Größter Fahrradhändler im Kreis Groß-Gerau!
Individuelle und professionelle Beratung!
Moderne Meister-Werkstatt!
Hol- und Bringservice!

Neuigkeiten von Riese und Müller 2019

Fahrspaß Pur! Und mit diesen neuen Modellen werden Sie die Blicke auf sich ziehen!

Für die Fahrrad-Saison 2019 bringt unser Darmstädter Hersteller RIESE UND MÜLLER einige tolle Neuerungen auf den Markt, die wir Ihnen hier gerne vorstellen. Ob die Erweiterung der Elektrorad-Modelle mit im Rahmen integrierter Akkus, neue Bedieneinheiten oder der Ausbau unterschiedlicher Produkt-Gruppen - RIESE UND MÜLLER ist und bleibt einer unserer innovativsten Elektroradhersteller.

Und das dürfen sie gern BEI UNS TESTEN! Ab sofort sind wir RIESE UND MÜLLER ERLEBNISSTORE! Probieren Sie die Elektroräder von RIESE UND MÜLLER bei uns aus, merken Sie selbst, welche Dynamik diese Räder haben und vor allem welchen Fahrspaß Sie damit haben werden. Kommen Sie bei uns vorbei, und wir beraten Sie gerne, welches Elektrorad zu Ihnen passt. Und hier machen wir Ihnen schonmal ein wenig Geschmack darauf.

"Das NEVO GT ist auf der Straße genauso zu Hause wie auf erlebnisreichen Offraod-Touren auf unwegsamen Terrain."

 

Was immer hinter der nächsten Straßenecke lauern mag, seien es Serpentinen oder Kopfsteinpflaster, das neue NEVO GT kann nichts aufhalten. Dieses tolle Elektrorad ist auf der Straße genauso zu Hause wie auf erlebnisreichen Offroad-Touren auf unwegsamen Terrain. Dank seiner Geländetauglichkeit, Transportmöglichkeiten und der optionalen DualBattery ist das NEVO GT ein Elektrorad für jede Gelegenheit. Sein tiefer Schwerpunkt garantiert ein sicheres Handling. Doch nicht nur das Fahrgefühl wurde sportlich konzipiert, sondern auch sein Aussehen: Der markante Rahmen wurde für das GT-Modell durch die Akku-Integration weiterentwickelt. Das macht ihn technisch zu einem ganz besonderen Tiefeinsteiger – und optisch zum Überflieger.

Das NEVO GT ist je nach Ausstattungsvariante wahlweise mit Active Plus-, Performance CX- oder Performance Speed-Motor von BOSCH ausgestattet. Der 500Wh-Akkus ist auf den ersten Blick nicht zu erkennnen und ist perfekt in das Rad integriert. Er lässt sich sehr einfach nach oben herausnehmen oder kann direkt am Fahrrad geladen werden. Die hier mögliche DualBattery-Technologie (der zweite 500Wh-Akku wird auf dem Rahmen angebracht) sorgt für doppelte Reichweite und längeren Fahrspaß (bitte beachten Sie dabei, dass die DualBattery von Anfang an vorgesehen sein muss, eine Nachrüstung ist hier nicht möglich). Dabei sind die Akkus so geschickt platziert, dass das Zusatzgewicht keine spürbaren Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat. Die sportliche Optik und der bequeme, niedrige Einstieg mach das neue NEVO GT zu einem echten Highlight!

Das neue NEVO GT gibt es in 27,5-Zoll mit 62 Millimeter breiter Bereifung und in den beiden Rahmengrößen 47cm und 56cm. Als Farben stehen Elektric Red Metallic, Lunar Grey Metallic und Pearl White (zusätzlich Terra Grey bei den GX-Modellen) zur Auswahl. Dieses schicke Elektrorad ist in vier unterschiedlichen GT-Versionen, in zwei offroadtauglichen GX-Versionen und einer GH-Version (bis 160kg Gesamtgewicht) erhältlich.

Bei den Displays können Sie zwischen BOSCH INTUVIA (serienmäßig) und COBI SPORT wählen (COBI nicht in Verbindung mit ABS!).

Das Wichtigste zum NEVO GT:

Na, neugierig geworden? Dieses tolle Rad gibt es natürlich bei uns!

Zu unseren NEVO GT-Modellen von RIESE UND MÜLLER:

KLICKEN SIE HIER!

 

"Bei nur sechs Prozent mehr Außenlänge als sein "kleiner Bruder" Load 60 hat das LOAD 75 einen 50 Prozent größeren Laderaum."

 

Was nehme ich heute alles mit? Sind es die Kinder, die von der Geburtstagsfeier abgeholt werden sollen, oder ist es der Grünschnitt aus dem Garten? Mit dem LOAD 75 von RIESE UND MÜLLER lässt sich sehr viel transportieren. Denn bei nur sechs Prozent mehr Außenlänge (2,60m) als sein "kleiner Bruder" Load 60 hat das LOAD 75 einen 50 Prozent größeren Laderaum - ein echtes Transport-Wunder! Zusätzlich gibt es jetzt einen geräumigen Fußraum, der auch als weitere Ladefläche für Kleinteile genutzt werden kann. Dabei bleibt das LOAD 75 genauso wendig und agil wie sein „kleiner“ Bruder. Und macht auch mindestens genauso viel Spaß.

Zugegeben: Beim Wort „Lasten-E-Bike“ denkt nicht jeder sofort an Spaß auf zwei Rädern. Das ändert sich aber spätestens dann, wenn man auf einem Load mit Control Technology sitzt. Das optimierte Fahrwerk und die fein abgestimmte Vollfederung sorgen nicht nur für optimalen Komfort, auch sicheres Fahren mit höheren Geschwindigkeiten bei hervorragender Straßenlage ist so möglich. Vibrationen und harte Stöße wie von Kopfsteinpflaster oder Straßenkanten werden deutlich abgemildert, selbst in heiklen Situationen behalten Sie die Kontrolle. Die Ladefläche und der Gepäckträger sind mitgefedert, sodass Ihre Ladung bestens geschont wird.

Bis zu drei Kinder können komfortabel und sicher auf dem LOAD 75 mitgenommen werden. Im Regen sind sie unter einem praktischen (optionalen) Verdeck gut geschützt. Zwei Kinder sitzen dabei in Fahrtrichtung, ein Kind ist dem Fahrer zugewandt. Durch den extra geräumigen Fußraum kommen sich Ihre Fahrgäste dabei nicht in die Quere. Hier wird Fahrspaß nicht nur für den Fahrer, sondern auch für die Mitfahrer groß geschrieben.

Durch den winkel- und höhenverstellbaren Vorbau und die veränderbare Sattelhöhe kann die Sitzposition an Körpergrößen von 1,50m bis 1,95m und Ansprüche von sportlich bis komfortabel angepasst werden. Die Gesamtgeometrie des Rades ist so mit wenigen Handgriffen perfekt auf die Fahrerin oder den Fahrer eingestellt. Diese Flexibilität ist einzigartig unter den E-Cargo-Bikes und macht das Load zum idealen Begeliter zum Beispiel für die gemeinsame Nutzung in einer Familie.

Mit der gewaltigen, drehmomentstarken Antriebskraft und einer Tretkraftunterstützung von bis zu 300% und einem maximalen Drehmoment von 75Nm meistern Sie jeden Berg und jedes Gelände. Der BOSCH Performance CX-Motor arbeitet bis 25 km/h mit. Ein weiteres Highlight beim Performance-CX-Motor ist der eMTB-Modus, der den bisherigen Sport-Modus ersetzt (im Intuvia Display wird dieser als Sport-Modus angezeigt). Hier passt sich die progressive Motorunterstützung abhängig vom Pedaldruck automatisch der individuellen Fahrweise an. So bekommen Sie jederzeit die optimale Unterstützung, was sich vor allem am Berg unglaublich auszahlt.

Und wer es schneller mag, kommt an einem HS-Modell mit BOSCH Performance Speed-Motor und einer Tretkraftunterstützung bis 275% bei einer Geschwindigkeit bis 45 km/h nicht vorbei. Bitte beachten Sie dabei: Für den Speed-Motor benötigen Sie ein Versicherungskennzeichen sowie einen Führerschein für Kleinkrafträder, der eine Fahrerlaubnis der Klasse MA (ab 16 Jahre) oder für Pkw beinhaltet. Für HS-Modelle besteht zudem Helmpflicht.

Eine Akkukapazität von 1000 Wh wird durch die (OPTIONALE) DualBattery-Technologie, dem parallelen Einsatz zweier Akkus, erreicht (bitte beachten Sie dabei, dass die DualBattery von Anfang an vorgesehen sein muss, eine Nachrüstung ist hier nicht möglich). BOSCH Lithium-Ionen-Akkus mit je 500 Wh liefern hier den Strom. Dazu wird ein zusätzlicher Standard-Akku auf das Unterrohr aufgesetzt. Dieser ist so geschickt in das Rahmendreieck integriert, dass das Zusatzgewicht keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat.

Das neue LOAD 75 gibt es als Version bis 25km/h sowie als schnelle HS-Version mit XT 11-Gang-Kettenschaltung oder mit stufenloser ENVIOLO-Nabenschaltung. Als Farben stehen Graphite Matt oder White zur Auswahl. Bei den Displays können sie zwischen BOSCH INTUVIA (serienmäßig), dem neuen BOSCH KIOX oder COBI SPORT wählen.

Das neue Elektro-Lastenrad startet in der Touring-Version und mit Intuiva-Display ab 5.599 Euro.

Das Wichtigste zum LOAD 70:

Zu unseren LOAD 70-Modellen von RIESE UND MÜLLER:

KLICKEN SIE HIER!

 

"Freuen Sie sich auf jeden unwegsamen Weg - das vollgefederte HOMAGE wird Sie sanft und sicher darüber tragen."

 

Das neue HOMAGE fällt nicht nur optisch auf, sondern ist auch technisch eine Augenweide. Das Design ist sportlich, der Einstieg aber niedrig und leicht zu bewältigen. Seine Reifengröße von 27,5-Zoll sorgt für ein wunderbares Handling. Die optimierte, gefederte Hinterradschwinge macht das Fahrgefühl außergewöhnlich dynamisch, was nur ein Elektrorad mit perfekt abgestimmter Vollfederung bieten kann. Das Design des HOMAGE ist mit seiner markanten Linienführung und dem integrierten Akku besonders klar. Ausgestattet mit der Control Technology – bei vielen Modellen optional mit ABS – überzeugt das Rad zudem mit überragendem Fahrkomfort sowie höchster Sicherheit in jeder Situation. Und wer weit weg oder hoch hinaus möchte, dem bietet die optionale DualBattery ganz neue Ziele und ungeahnte Möglichkeiten. Zum Schutz des Rades ist ein ABUS Bordo mit Alarmfunktion an einer Halterung am Hinterbau mit dabei. Bei jedem Angriffversuch werden bei aktiviertem Schloss Warnsignale abgegeben, die den Dieb abschrecken sollen. Das im Rücklicht integrierte Bremslicht sorgt für mehr Sicherheit für den Fahrer.

Beim HOMAGE sorgt zum einen die perfekt abgestimmte Vollfederung für ein sportliches Fahrgefühl und dafür, dass Unebenheiten Sie auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht aus dem Konzept bringen. Sie werden sich auf jeden unwegsamen Weg freuen, denn das vollgefederte HOMAGE wird Sie sanft und sicher darüber tragen. Zum anderen bietet bei diesem Modell ein optionales ABS-System noch mehr Sicherheit beim Bremsen: Das Rad kommt in kürzester Distanz, auf jedem Untergrund und ohne Rutschen zum Stillstand. Und der Fahrspaß bleibt dabei garantiert nicht auf der Strecke.

Das HOMAGE wird von einem BOSCH Performance CX-Motor angetrieben -  mit einer Tretkraftunterstützung von bis zu 300 Prozent, einem maximalen Drehmoment von 75 Nm und einer Trittfrequenzunterstützung bis 120 U/m das stärkste Aggregat des deutschen Herstellers. Durch „Direct Flow” haben Sie bereits ab 20 U/min gewaltigen Schub auf dem Hinterrad. Ob bergauf oder in der Ebene: Diese Beschleunigung wird Sie begeistern! Ein weiteres Highlight beim neuen Performance-CX-Motor ist der eMTB-Modus, der den bisherigen Sport-Modus ersetzt (im Intuvia Display wird dieser als Sport-Modus angezeigt). Hier passt sich die progressive Motorunterstützung abhängig vom Pedaldruck automatisch der individuellen Fahrweise an. So bekommen Sie jederzeit die optimale Unterstützung, was sich vor allem am Berg unglaublich auszahlt.

Die geballte Power des 500Wh-Akkus ist beim HOMAGE so perfekt integriert, dass er auf den ersten Blick gar nicht auffällt. Die Entnahme geht ganz einfach: Er lässt sich mit nur einem Handgriff nach oben herausnehmen – oder er kann auch direkt am Fahrrad geladen werden. Durch die Integration in den Rahmen ist er während der Fahrt vor Feuchtigkeit und Steinschlag bestens geschützt.

Die von RIESE UND MÜLLER perfektionierte (optonale) DualBattery-Technologie sorgt für doppelte Reichweite oder mehr Höhenmeter, weniger Ladepausen und längeren Fahrspaß (bitte beachten Sie dabei, dass die DualBattery von Anfang an vorgesehen sein muss, eine Nachrüstung ist hier nicht möglich). Dabei sind die Akkus so geschickt platziert (der zweite Akku ist auf dem Unterrohr aufgesetzt), dass das Zusatzgewicht keine spürbaren Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat und beide Akkus trotzdem leicht zu entnehmen sind. Mit den so verfügbaren 1.000Wh lassen sich ganz neue Ziele erreichen, und auch im Alltag müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Reichweite machen.

Wer ein Elektrorad mit dem Karbon-Riemenantrieb Gates CDX fährt, hat seine Ruhe. Und zwar gleich doppelt. Denn einerseits bietet der innovative Antrieb eine wunderbare Laufruhe und damit einen tollen Fahrkomfort. Andererseits ist er wartungsarm und verrichtet seine Aufgaben mit höchster Zuverlässigkeit. So ermöglicht der Karbon-Riemenantrieb ein neues, unbeschwertes Fahrgefühl – für alle Ansprüche und jedes Vorhaben. Den Riemenantrieb gibt es beim HOMAGE in Verbindung mit der ROHLOFF- oder der stufenlosen ENVIOLO-Nabe. Zudem steht eine SHIMANO XT 11-Gang-Kettschaltung zur Auswahl.

Das HOMAGE gibt es in der Farbe Deepsea Blue Metallic, in den Rahmengrößen 49cm, 54cm und 58cm sowie als 25km/h- und 45km/h-Variante (hier besteht Versicherungs- und Helmpflich!). Alle Modelle des HOMAGE sind mit 62mm breiten Reifen bei 27,5-Zoll ausgestattet. Bei den Displays können Sie zwischen BOSCH INTUVIA (serienmäßig), dem neuen BOSCH KIOX und COBI SPORT wählen (COBI ist NICHT in Verbindung mit ABS möglich!).

Das Wichtigste zum HOMAGE:

Zu unseren HOMAGE-Modellen von RIESE UND MÜLLER:

KLICKEN SIE HIER!

 

"Das MULTICHARGER setzt neue Maßstäbe beim Verhältnis von Größe und Gewicht zu den Beladungsmöglichkeiten."

 

Bringe ich heute das Kind in die Schule, verstaue ich den Großeinkauf oder nehme ich die gesamte Campingausrüstung für ein paar Tage am See mit? So viel Ladefläche hört sich nach einem E-Cargo-Bike an – doch das neue MULTICHARGER ist ein gepäckraumoptimiertes Elektrorad in Offroad-Optik und als GX Modell mit geländetauglicher Offroad-Ausstattung. Seine durchdachten Cargo-Ausstattungsmöglichkeiten machen es zum idealen Touren-, Familien- oder Transport-E-Bike. Dabei ist es nur wenige Zentimeter länger als das CHARGER. Das ist nicht nur platzsparend, sondern verleiht dem Multicharger ein sicheres und agiles Fahrverhalten.

Das MULTICHARGER setzt neue Maßstäbe beim Verhältnis von Größe und Gewicht zu den Beladungsmöglichkeiten. So stellt ein kompletter Familieneinkauf kein Problem dar. Oder auch zwei Kleinkinder – sicher in Kindersitzen untergebracht. Denn eine Zuladung bis zu 60kg transportiert es überraschend leicht auf seinem Heck. Und wer das Multicharger ein paar Stufen hoch- oder runterträgt, ist noch überraschter über das geringe Eigengewicht: In den meisten Modell-Varianten bringt das Multicharger weniger als 30kg auf die Waage.

Das MULTICHARGER ist bei der City-Version und SHIMANO-8-Gang-Nabe mit Freilauf mit dem Active Plus-Motor von BOSCH und bei den Kettenschaltungs- und ENVIOLO-Varianten mit einem Performance CX-Motor, mit einem maximalen Drehmoment von bis zu 75 Nm der stärksten Antrieb von BOSCH, ausgestattet. Durch „Direct Flow” haben Sie bereits ab 20 U/min gewaltigen Schub auf dem Hinterrad. Ob bergauf oder in der Ebene, diese Beschleunigung wird Sie begeistern. Ein weiteres Highlight beim Performance-CX-Motor ist der eMTB-Modus, der den bisherigen Sport-Modus ersetzt. Hier passt sich die progressive Motorunterstützung abhängig vom Pedaldruck automatisch der individuellen Fahrweise an. So bekommen Sie jederzeit die optimale Unterstützung, was sich besonders am Berg auszahlt.

Die optionale DualBattery-Option beim MULTICHARGER mit einem im Rahmen integrierten 500-Wh-PowerTube und einem aufgesetzten 500-Wh-Rahmenakku verbindet das Beste aus zwei Welten (bitte beachten Sie dabei, dass die DualBattery von Anfang an vorgesehen sein muss, eine Nachrüstung ist hier nicht möglich). Zusammen werden so 1.000 Wh erreicht. Durch eine abwechselnde Beanspruchung in 5 Prozent-Schritten wird die Belastung für die Akkus minimiert und so die Lebensdauer erheblich gesteigert. Mit dem beiliegenden BOSCH  Standard-Ladegerät lassen sich beide Akkus direkt am Rad oder entnommen an jeder normalen Steckdose aufladen. Am Rad können beide sogar zusammen geladen werden. Die Ladedauer eines einzelnen Akkus beträgt im komplett entladenen Zustand nur 4,5 Stunden, gemeinsam am Rad sind beide Akkus nach 9 Stunden wieder voll einsatzbereit. Der Betrieb mit nur einem Akku ist möglich.

Das MULTICHARGER gibt es in den Farben Utility Grey mit orangenen Gepäckträgern und in Pearl White mit schwarzen Gepäckträgern und ist in sechs verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Bei den Displays können Sie zwischen COBI SPORT oder BOSCH PURION wählen.

Das Wichtigste zum MULTICHARGER:

Zu unseren MULTICHARGER-Modellen von RIESE UND MÜLLER:

KLICKEN SIE HIER!

 

"Nur ein Elektrorad mit echter Vollfederung wie das CULTURE GT behält auch auf schlechten Straßen immer den Kontakt zum Boden – und Sie die volle Kontrolle."

 

Die Welt um einen herum vergessen und einfach nur fahren. Oder das Stadtleben mit vollen Sinnen wahrnehmen und aufsaugen. Alles ist möglich, sobald Sie das CULTURE GT fahren. So mühelos schwebt man mit dem vollgefederten Fahrwerk durch die Straßen – selbst über Kopfsteinpflaster. So einfach behält man durch den tiefen Schwerpunkt jederzeit die volle Kontrolle.

Nur ein Elektrorad mit echter Vollfederung wie das CULTURE GT behält auch auf schlechten Straßen immer den Kontakt zum Boden – und Sie die volle Kontrolle. Die aktive Hinterradschwinge, die optimierte Vorderradfederung und der mitgefederte Gepäckträger bilden den Kern der Control Technology. Sie sorgen für eine bessere Straßenlage, sportlicheres Fahrverhalten und Sicherheit auch bei hohen Geschwindigkeiten und in heiklen Momenten. Vibrationen und harte Stöße wie von Kopfsteinpflaster oder Straßenkanten werden einfach glattgebügelt.

Die geballte Power des 500Wh-Akkus ist beim CULTURE GT so perfekt integriert, dass man ihn auf den ersten Blick gar nicht so leicht findet. Der Akku lässt sich ganz einfach nach oben herausnehmen oder kann auch direkt am Fahrrad geladen werden. Durch die Integration in den Rahmen ist er während der Fahrt perfekt vor Feuchtigkeit und Steinschlag geschützt.

Wer ein Elektrorad mit dem Karbon-Riemenantrieb Gates CDX fährt, hat seine Ruhe. Und zwar gleich doppelt. Einerseits bietet der innovative Antrieb eine wunderbare Laufruhe und damit einen tollen Fahrkomfort. Andererseits ist er wartungsarm und verrichtet seine Aufgaben mit höchster Zuverlässigkeit. So ermöglicht der Karbon-Riemenantrieb ein neues, unbeschwertes Fahrgefühl – für alle Ansprüche und jedes Vorhaben. Den Riemenantrieb gibt es beim CULTURE GT in Verbindung mit der stufenlosen ENVIOLO-Nabe. Zudem steht eine SHIMANO XT 11-Gang-Kettschaltung zur Auswahl. Beide Versionen werden mit dem starken Perfomance CX-Motor von BOSCH bis zu 75Nm angetrieben.

Das CULTURE GT gibt es in der Farbe Urban Silver Metallic, in den Rahmengrößen 49cm, 54cm und 58cm sowie in der Variante bis 25km/h. Alle Modelle des CULTURE GT sind mit 55mm Breite bei 27,5-Zoll ausgestattet. Bei den Displays können Sie zwischen BOSCH INTUVIA (serienmäßig) und COBI SPORT wählen.

Das Wichtigste zum CULTURE GT:

Zu unseren CULTURE GT-Modellen von RIESE UND MÜLLER:

KLICKEN SIE HIER!

 

"Elektroradfahren ist keine Frage des Müssens, sondern des Wollens und des Spaßhabens."

 

Wann ist ein Elektrorad ein gutes Elektrorad? Wenn es zu Ihnen passt, Ihre Ansprüche und moderne Standards erfüllt und Ihnen viel Spaß macht. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Drei Jahren bin ich jetzt das CHARGER NUVINCI MIXTE von RIESE UND MÜLLER mit 27,5"-Bereifung, Trapez-Rahmen und Riemenantrieb gefahren und gerade eben erst auf das HOMAGE VARIO von RIESE UND MÜLLER mit Rahmenfederung und Doppel-Akku umgesteigen. Und ich bin einfach nur begeistert! Das CHARGER ist optisch schön sportlich, aber von der Sitzposition - vor allem mit einer Parallelogrammstütze - dennoch sehr komfortabel. Der BOSCH Performance-Motor treibt das Rad wunderbar gleichmäßig und kräftig an. Das habe ich vor allem an Anstiegen gemerkt, die ich mit dem eBike förmlich suche, da das Hochfahren so viel Spaß macht. Noch besser ist es jetzt beim HOMAGE mit dem Preformance CX-Motor mit bis zu 75Nm, ganz zu schweigen von der Federung im Rahmens - einfach nur herrlich!

Oft höre ich die Frage: "Was, du fährst SCHON Elektrorad?" Ja, ich fahre mit Begeisterung Elektrorad. Es ist keine Frage des Müssens, sondern des Wollens und des Spaßhabens. Und ich versichere Ihnen: Wenn Sie einmal ein Elektrorad gefahren sind, wissen Sie, was ich meine. Warten Sie nicht länger, kommen Sie gerne zu einer Probefahrt bei uns vorbei! Wir helfen Ihnen, das richtige Pedelec für Sie zu finden!

Ihre Sibylle Küchler

 

Weitere Infos zu Riese und Müller: