Größter Fahrradhändler im Kreis Groß-Gerau!
Individuelle und professionelle Beratung!
Moderne Meister-Werkstatt!
Hol- und Bringservice!

Unterwegs auf tollen Routen

Der ADFC Kreis Groß-Gerau lädt Sie 2018 mit abwechslungsreichen Touren zum Mitfahren ein.

Über Rhein und Main


Leichte Tour von Rüsselsheim nach Mainz

Am Sonntag, 8. April 2018, Treffpunkt um 10:30 Uhr, Leinreiter (Landungsplatz) in Rüsselsheim

Diese leichte Tagestour führt von Rüsselsheim über Gustavsburg nach Mainz. Am Rhein entlang geht es bis zum Zollhafen. Dort ist ein neuer Radweg angelegt, der über eine Klappbrücke über die Hafeneinfahrt weiter bis zur Rheinallee führt. Weiter geht es zur Schiersteiner Autobahnbrücke und dort wieder auf die hessische Rheinseite. Über Biebrich, Kastel, Kostheim, Hochheim und Flörsheim führt die Route wieder zurück nach Rüsselsheim. Eine Mittagspause ist auf der Maarau in Kostheim geplant, wo es diverse Einkehrmöglichkeiten gibt.

Tourguide: Karl-Heinz Arthaber

Kontakt: Telefon: 06134/54618

 

Zum "Tag der Erde"


Auf Regionalparkwegen zu den Weilbacher Kiesgruben

Am Sonntag, 22. April 2018, Treffpunkt um 10 Uhr am Leinreiter (Landungsplatz) in Rüsselsheim

Über die Opelbrücke führt diese rund 45 Kilometer lange Tagestour auf die andere Mainseite und dort auf Regionalparkwegen zu den Weilbacher Kiesgruben. Zum "Tag der Erde" wird hier von Direktvermarktern allerlei angeboten. Deshalb ist hier hier eine längere Pause geplant. Der Rückweg führt über Hochheim und Flörsheim wieder zurück nach Rüsselsheim.

Tourguide: Karl-Heinz Arthaber

Kontakt: Telefonnummer 06134/54618

 

Durch das südhessische Ried


Von Groß-Gerau zur Burg Stein (Zullestein)

Am Samstag, 12. Mai 2018, Treffpunkt um 9:30 Uhr am Stadthaus (am Marktplatz) in Groß-Gerau

Die Tour verläuft auf ebenen Wegen durch das nördliche Ried zum Kühkopf, der überquert wird. Die Tour folgt dem Rheinbogen bis Gernsheim. Am Gedenkstein für den Rheinübergang der Amerikaner 1945 geht es wieder das Rheinufer. Weiter führt der Weg zum stillgelegten Kernkraftwerk Biblis und zur Weschnitzmündung, wo seitab im Wald das Ziel liegt: Die spätrömische Burg Stein genannt der Zullestein. 350 n. Chr. als Brückenkopf-Kastell errichtet und später als Burg ausgebaut, diente sie bis 1800 als Steinbruch für den Hausbau der Umgebung. Bis 1970 geriet die Burg in Vergessenheit, wurde dann wieder ausgegraben und gesichert. Lediglich die Grundmauern sind noch zu sehen.

Die Rückfahrt erfolgt über Wattenheim und Biblis. Nach ca. 50 Kilometern ist eine einkehr geplant. Weiter östlich als die Hinfahrt verläuft die Rückfahrt vorbei am Kröncke-Denkmal in Klein-Rohrheim und der Wallfahrtskirche Maria Einsiedel. Weiter geht es über den Kühkopf, den Golfplatz Leeheim nach Wallerstädten und zurück nach Groß-Gerau

Tourguide: Sigrid Knauber-Fritzsche

Kontakt: Telefon: 06152/9616930, Mobiltelefon: 0174/6698845

Zum Radlerfest nach Frankfurt


Großes Sommerfest am Alten Flugplatz in Bonames

Am Samstag, 27. Mai 2018, Treffpunkt um 9:30 Uhr am Rathausplatz Mörfelden

Die rund 65 Kilometer lange Tagestour führ über Zeppelinheim nach Frankfurt-Sachsenhausen und weiter auf den Frankfurter Stadtrouten (Fahrradrouten) durch die Innenstadt nach Bockenheim. Anschließend geht es durch das ehemalige BUGA-Gelände im Frankfurter Nordwesten und an der Nidda entlang bis zum Alten Flugplatz in Frankfurt-Bonames. Dort lädt der ADFC alle Radlerinnen und Radler aus dem Rhein-Main-Gebiet zu einem großen Sommerfest ein. Geboten wird ein buntes Programm mit Informationen über die Aktivitäten des ADFC.

Unter anderem:

  • Musik und Mitmach-Aktionen
  • Fahrrad-Check und Codierung
  • Fahrrad-Ausstellung und Probefahrten
  • historische Fahrräder, Hochräder
  • Geschicklichkeits-Parcours – für Erwachsene und Kinder
  • GPS für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Infostand über Kartenmaterial, Bücher, Reisetipps etc.
  • Hüpfburg
  • Live-Musik und zahlreiche Verpflegungsstände
  • und vieles mehr

Geplant ist eine attraktive Mischung aus Spaß, Kontakt und Information. Für das gastronomische Wohlbefinden sorgt das Tower-Café, das bei Radlern für eine gute Einkehr bekannt ist. Die Rückfahrt kann entweder mit der S-Bahn (ab der nahegelegenen Station Frankfurter Berg) oder zusammen mit der Tourenleitung per Rad angetreten werden.

Tourguide: Rüdiger Warlich

Kontakt: Telefon: 06105/207849, Mobiltelefon: 0151/46517260

Mit weißem Sturmvogel vor Frankfurt-Skyline

Zum "Kultimbiss" nach Frankfurt


Durch den Stadtwald nach Niederrad.

Am Mittwoch, 13. Juni 2018, Treffpunkt um 17:30 Uhr am Mörfelder Rathausplatz und um 17:50 Uhr am Bahnhof Walldorf (Ostseite, Elsa-Brandström-Straße)

Auch dieses Jahre findet wieder der Klassiker unter ADFC-Touren in Mörfelden-Walldorf statt. Die kurze Tour führt auf autofreien bzw. verkehrsarmen Wegen durch den Frankfurter Stadtwald direkt nach Niederrad in die Melibocusstrasse 35. Dort steht nach gut 20 km flotter Fahrt im mehrfach preisgekrönten "Kultimbiss" mit den besten Hamburgern im Rhein-Main-Gebiet eine Stärkung an (weitere Informationen zu dieser schon seit 1966 bestehenden Frankfurter Institution finden sich unter www.derkultimbiss.de). Mit der S-Bahn geht es ab Niederrad bequem zurück oder - wenn das Abendlicht noch ausreicht - auch wieder mit den Rädern nach Walldorf und Mörfelden (Streckenlänge bei Hin- und Rückfahrt per Fahrrad rund 36 km).

Tourguide: Rüdiger Warlich

Kontakt: Mobiltelefon: 0151/46517260

Rund um Mörfelden und Walldorf


Feierabend-Tour

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, Treffpunkt um 17:30 Uhr am Rathausplatz Mörfelden

Die gemütliche Feierabendtour führt auf überwiegend autofreien Wegen zu einer attaktiven Auswahl unterschiedlicher Freizeitziele in und um Mörfelden-Walldorf. Zu den "Highlights" gehören die besten Bademöglichkeiten, zünftige Gartenwirtschaften und Biergärten, sowie öffentliche Grillplätze mitten in der Natur. Und der Panoramablick von der höchsten Erhebung im ganzen Kreis Groß-Gerau darf bei dieser Tour natürlich auch nicht fehlen. Nach der Tour besteht die Gelegenheit zur gemütlichen Einkehr in einer Gartenwirtschaft.

Tourguide: Rüdiger Warlich

Kontakt: Mobiltelefon: 0151/46517260

Am Bornbruchsee in Mörfelden

Weitere Infos und Touren finden Sie HIER beim ADFC Kreis Groß-Gerau.